Fakultät IV » Allgemein » Doppel-Erfolg für Chemie-Forschende
 

Doppel-Erfolg für Chemie-Forschende

v.l.n.r.: Prof. Thomas Prohaska, Annika Schardt, Johannes Schmitt, Prof. Johanna Irrgeher (Foto: Foto Freisinger, Leoben)

Annika Schardt und Johannes Schmitt vom Department Chemie und Biologie der Uni Siegen freuen sich über eine doppelte Auszeichnung ihrer gemeinsamen Forschung zu schnelleren Nanopartikel-Nachweisverfahren. 

Die Doktorandin Annika Schardt und ihr Forschungskollege Johannes Schmitt vom Department Chemie und Biologie der Uni Siegen sind auf einer internationalen Konferenz in Österreich mit zwei Preisen ausgezeichnet worden. Für die Entwicklung von verbesserten Nanopartikel-Nachweisverfahren erhielten sie den TOF-Preis für den besten Beitrag zur Forschung an schnellen transienten Signalen und Nanopartikeln. Zusätzlich wurde Johannes Schmitt mit einem Preis für die Posterpräsentation seines selbstentwickelten Datenaufnahmesystems für die Element-Massenspektrometrie ausgezeichnet. Die beiden ChemikerInnen sind in der Arbeitsgruppe „Analytische Chemie“ von Prof. Carsten Engelhard tätig. 

„Es freut mich ganz besonders, dass die Forschungsergebnisse von Annika Schardt und Johannes Schmitt internationale Beachtung finden. Für Annika, eine sehr talentierte Forscherin, ist das eine tolle Motivation für ihre weitere Doktorarbeit. Johannes hat über die Ergebnisse seiner Bachelorarbeit berichtet und zum ersten Mal überhaupt eine Konferenz besucht. Insgesamt ein herausragender Erfolg“, sagt Prof. Engelhard. 

Die Preisvergabe erfolgte auf dem so genannten „ICP-MS AnwenderInnen-Treffen“. 150 ExpertInnen auf dem Gebiet der Analytischen Chemie kamen im österreichischen Leoben zusammen, um neueste instrumentelle Entwicklungen und Anwendungsverfahren vorzustellen und um sich über Tipps und Tricks aus dem Labor-Alltag auszutauschen. Bei ICP-MS handelt es sich um eine massenspektrometrische Analysenmethode in der anorganischen Elementanalytik (engl. inductively coupled plasma mass spectrometry). 

Ansprechpartner: 

Prof. Dr. Carsten Engelhard 
Tel. +49 (0) 271 740 4573  
E-Mail: engelhard@chemie.uni-siegen.de 

Weitere Informationen
AK Engelhard: http://www.chemie-biologie.uni-siegen.de/analytische_chemie/  
ICP-MS Anwendertreffen: https://www.icpms-leoben2022.at/ 

Aktualisiert um 12:31 am 28. September 2022 von g040107.